Portal für Organische Chemie

Namensreaktionen

Verwandte Reaktionen: Buchwald-Hartwig, Ullmann

Organic Chemistry Portal: Chan-Lam Coupling

Chan-Lam-Kupplung

Diese neuartige Kupplungsmethode beinhaltet die Bildung einer Kohlenstoff-Heteroatom-Bindung. Die oxidative Kupplung zwischen einer Boronsäure, einem Stannan oder Siloxan und einem Amin, Alkohol oder Thiol  wird durch Kupfer-Acetat vermittelt.

Die Vorteile der Chan-Lam-Kupplung gegenüber der Buchwald-Hartwig-Kupplung (einer Pd-katalysierten N/O-Arylierungs-Reaktion) sind: Durchführung bei Raumtemperatur und unter Luft.


Mechanismus

Mit Hilfe geeigneter Basen wird die Bildung von Kupfer(II)-Komplexen gefördert. Im nächsten Schritt erfolgt vermutlich eine Transmetallierung der Boronsäure. Sauerstoff koennte das Organyl oxidieren, und somit die reduktive Eliminierung erleichtern:


P. Y. S. Lam et al., Synlett, 2000, 674-676.