Portal für Organische Chemie

Chemiebücher

Kategorien: Medicinal Chemistry >> Molecular Modelling

An Introduction to Medicinal Chemistry

Graham L. Patrick

Kartoniert, 776 Seiten
4. Auflage, 15 April 2009
ISBN: 978-0-19-923447-9
Oxford University Press

Beschreibung

This lively, highly illustrated text provides undergraduate and postgraduate students with an accessible introduction to medicinal chemistry. It covers basic principles and background, and then describes the general tactics and strategies involved in developing an effective drug. Through the use of numerous examples it highlights both the difficulties faced by the medicinal chemist and the great potential of rational drug design. The 2. Auflage has five new chapters and is updated to include recent advances in the field.

Besprechung

"An Introduction to Medicinal Chemistry" erklärt Grundsätze der Wirkstoffentwicklung anhand sehr guter Beispiele, sehr guter Graphiken und setzt wenig Kenntnis der Biochemie voraus. 

Das Buch beginnt sozusagen bei Null, mit der Struktur und Funktion von Enzymen und Rezeptoren, den wichtigsten Zielstrukturen von Wirkstoffen. Erläuterungen, z.B. weshalb Van-der-Waals-Kräfte für die Struktur von Proteinen eine grosse Rolle spielen, werden einleuchtend gegeben. Die genaue Erklärung von Enzymen und Rezeptoren und die unterschiedlichen Möglichkeiten von Hemmung bis hin zu Anregung zeigen die Vielfalt von Angriffspunkten von Medikamenten auf. Das eigentliche Wirkstoff-Design wird später anhand von Entwicklungsstufen konkreter Medikamente veranschaulicht, und man erhält eine Übersicht von Modifikations-Möglichkeiten, welche eine bessere Bindung zum Zielmolekül erlauben.

"An Introduction to Medicinal Chemistry" bietet in späteren Kapiteln eine grosse Zahl von Vertiefungsmöglichkeiten. 

Es ist erstaunlich, wie man ohne Biochemische Grundlagen anhand von passenden Graphiken und sehr guten Erläuterungen ein Gefühl für Medikamenten-Design entwickeln kann. Aus diesem Grund kann das Buch sowohl Studienanfängern, als auch Studienabgängern empfohlen werden, welche einen Job in der Medizinalchemie anstreben oder sich einfach für dieses spannende Feld interessieren.

Inhalt

GENERAL PRINCIPLES
1 Drugs and the medicinal chemist
2 The why and the wherefore
3 Protein structure
4 Drug action at enzymes
5 Drug action at receptors
6 Receptor
7 Nucleic acids
8 Drug discovery and drug development
9 Drug design - drug/target interactions
10 Pharmacokinetics
11 Quantitative structure-activity relationships (QSAR)
12 Combinatorial synthesis
13 Computers in medicinal chemistry
TOPICS
14 Antibacterial agents
15 The peripheral nervous system-cholinergics, anticholinergics, and anticholinesterases
16 The adrenergic nervous system
17 The opium analgesics
18 Cimetidine - a rational approach to drug design
Appendices
Glossary
Further reading
Index