Portal für Organische Chemie

Chemiebücher

Kategorien: Medicinal Chemistry

Contemporary Drug Synthesis

Jie Jack Li, Douglas S. Johnson, Drago R. Sliskovic, Bruce D. Roth

Gebunden, 221 Seiten

1. Auflage, Juni 2004
ISBN: 0-471-21480-9
Wiley-Interscience

Beschreibung

An integrated and insightful look at successful drug synthesis in today’s drug discovery market
The pharmaceutical industry is unquestionably vibrant today, with drug synthesis making a vital contribution. Whether in the early developmental stages of identifying and optimizing a lead, or the latter stages of process development and cost-effective scale-up, the ability to design elegant and economical synthetic routes is often a major factor in the eventual viability and commercial success of a drug.

Contemporary Drug Synthesis examines how leading researchers and manufacturers have integrated chemistry, biology, pharmacokinetics, and a host of other disciplines in the creation and development of leading drugs. Authored by four of the pharmaceutical industry’s most respected scientists, this timely volume:

Process chemists provide an essential bridge between chemistry and the marketplace, creating scientifically practical drug processes while never losing sight of the commercial viability of those processes. Contemporary Drug Synthesis meets the needs of a growing community of researchers in pharmaceutical research and development, and is both a useful guide for practicing pharmaceutical scientists and an excellent text for medicinal and organic chemistry students.

Besprechung

"Contemporary Drug Synthesis" ist ein sehr interessantes Werk, das die Synthese von einigen bekannten Wirkstoffen erläutert. Biologische Hintergründe zu den einzelnen Wirkstoff-Klassen werden auf kurzem Raum gegeben, am meisten Platz nehmen aber Synthese-Wege ein! Wenn unterschiedliche Wege beschrieben werden, so werden Pro und Contra aufgezählt.

Es fällt auf, dass das Buch sehr sachlich gehalten wurde und Wert auf eine umfassende Darstellung aller wichtigen Wege gelegt wurde. Die Anzahl Wirkstoffe, welche erläutert werden, hält sich zwar in Grenzen, aber es wurde eine sehr interessante Auswahl getroffen! Erweiterte Kenntnisse der Organischen Chemie müssen allerdings vorhanden sein, um von der Lektüre in vollem Umfang zu profitieren. "Contemporary Drug Synthesis" ersetzt kein Lehrbuch, denn die Vergleiche zwischen unterschiedlichen Methoden und Wegen sind zu diesem Zweck eher kurz.

Das Buch richtet sich an alle, welche sich für Wirkstoff-Synthese interessieren. Studenten, welche sich auf diesem Gebiet spezialisieren wollen, sei es empfohlen, sich neben einem typischen Lehrbuch für Medizinalchemie, welches sich eher um die Biochemischen Hintergründe bemüht, einmal dieses Buch anzuschauen! Doch auch der erfahrene Medizinalchemiker wird einige Ideen im Buch vorfinden, die er in die Arbeit einfliessen lassen kann!

Inhalt

Chapter 1. Antithrombotics: Ticlopidine (Ticlid®) and Clopidogrel (Plavix®).
Chapter 2. Anti-inflammatory Cyclooxygenase-2 Selective Inhibitors: Celecoxib (Celebrex®) and Rofecoxib (Vioxx®).
Chapter 3. H+/K+ -ATPase Inhibitors: Esomeprazole (Nexium®).
Chapter 4. Protein-tyrosine Kinase Inhibitors: Imatnib (Gleevec®) and Gefitinib (Iressa®).
Chapter 5. Non-sedating Antihistamines.
Chapter 6. Cosmeceuticals: Istretinoin (Accutane®), Tazarotene (Tazorac®), Minoxidil (Rogaine®), and Finasteride (Propecia®).
Chapter 7. Antibacterials: Ciprofloxacin (Cipro®) and Linezolid (Zyvox®).
Chapter 8. Atypical Antupsychotics.
Chapter 9. Atovastatin Calcium (Lipitor®).
Chapter 10. Antidepressants.
Chapter 11. Anti-obesity: Orlistat (Xenical®).
Chapter 12. Triptans for Migrane.
Chapter 13. PDE 5 Inhibitors for Erectile Dysfunction: Sildenafil (Viagra®), Vardenafil (Levitra®), and Tadalafil (Cialis®).
Chapter 14. Antiasthmatics.