Portal für Organische Chemie

Chemiebücher

Kategorien: Analytical Chemistry >> MS, NMR

Spektroskopische Methoden in der Organischen Chemie

Manfred Hesse, Herbert Meier, Bernd Zeeh, Stefan Bienz, Laurent Bigler, Thomas Fox, Herbert Meier

Kartoniert, 456 Seiten
9. Auflage, 2016
ISBN: 978-3135761091
Thieme

Beschreibung

Dieses Lehrbuch vermittelt die notwendigen Kenntnisse für die Anwendung der spektroskopischen Methoden in der organischen Chemie, die im Rahmen der Chemieausbildung an allen Hochschulen gefordert werden. Es ist daher für Anfänger wie für Fortgeschrittene gleichermaßen unentbehrlich.

Besprechung

Strukturaufklärung von unbekannten Verbindungen mittels NMR, MS, IR und UV ist ein zentrales Thema. Sei es zur Charakterisierung von synthetischen Produkten oder der Strukturbestimmung von Naturstoffen: spektroskopische Methoden nehmen eine bedeutende Rolle in der Arbeit jedes Chemikers ein. Insofern sind Bücher mit einer Fokussierung auf diesem Themengebiet als Ergänzung zu generell gefassten Werken zur Analytik oder Organik sehr willkommen.

"Spektroskopische Methoden in der organischen Chemie" bietet eine detaillierte Betrachtung zu NMR, IR, MS und UV/VIS und stellt die neuesten Methoden (siehe Inhalt) in kurzen Abschnitten vor. Das Werk wurde kontinuierlich erweitert und entspricht in der vorliegenden, 7. Auflage mehrheitlich dem Stand der Technik.

Das Buch baut konsequent auf dem Grundwissen auf, so werden Physikalische Grundlagen knapp vermittelt, was die Verständlichkeit in den einführenden Kapiteln erschwert. An einigen Stellen werden mathematische Formeln ungenügend definiert und sogar technische Besonderheiten wie ein Sekundärelektronen-Vervielfacher einzig als Wort erwähnt. Dem interessierten Studenten bleibt vielmals der Griff zur Sekundärliteratur nicht erspart. Aber die Stärke des "Hesse, Meier, Zeeh" liegt eindeutig woanders:

Die detaillierte Besprechung struktureller Einflüsse auf die jeweiligen Spektren, abgerundet durch sehr gute Beispiele und Graphiken ist mehr als eine Kaufempfehlung wert. Im NMR-Abschnitt bedeutet das z.B.: Korrelation von Strukturelementen mit NMR-Verschiebungen, Effekte wie Ringstrom, Variation des Lösungsmittels, Deuteriumaustausch und Shiftreagenzien werden mit zahlreichen, interessanten Beispielsverbindungen erläutert. Moderne Techniken, diverse Heteroatome (19F, 31P) werden kurz und prägnant beschrieben und durch ausgezeichnete Tabellenwerke ergänzt. Ein ähnliches Bild bietet der MS-Teil: hier findet man diverse Fragmentierungsreaktionen, thermische Umsetzungen, aber auch eine Beschreibung neuer Ionisationstechniken.

Am Schluss des Buches befinden sich einige kombinierte Übungen, die dann detailliert besprochen werden. Wer die exzellenten Erklärungen im Theorieteil durchgelesen hat, wird mit den ersten Beispielen keine Probleme haben, bei den späteren Übungen kann man die wichtigen Tipps auch im Lösungsteil nachschlagen. Es ist ein wenig schade, dass die modernen Methoden in diesem Teil noch nicht Einzug gefunden haben.

Das Werk eignet sich für fortgeschrittene Studenten als Ergänzung zum Skript und der Vorlesung. Da Tabellen zu den wichtigen Strukturklassen vorhanden sind, moderne Methoden erläutert und einige Tipps gegeben werden, ist das Buch ein ausgezeichnetes Nachschlagewerk. Die Stärken von "Spektroskopische Methoden in der Organischen Chemie" liegen in den hervorragenden Erklärungen zur Interpretation von Spektren.

Inhalt

UV/Vis-Spektroskopie, Derivativ Spektroskopie, chiroptische Methoden (CD und ORD).
Neu in der 7. Auflage: Aggregierte Moleküle, Charge-Transfer-Komplexe, konjugierte Oligomere.

Infrarot (IR-) und Raman-Spektroskopie, Fourier-Transform-IR Spektroskopie, sowie die GC/IR-Kombination

Kernresonanz-Spektroskopie (NMR) als 1H-, 13C-, 19F-, 15N- und 31P-NMR, Spin Entkopplung, Tripelresonanz, INDOR Differenzspektren, 2D- und 3D-NMR, COSY-, TOCSY-, ROESY- und NOESY-Spektren, NOE-, INEPT- sowie DEPT-Technik, DEPTQ, HETCOR, HRMAS, INADEQUATE und Lanthaniden-Shift, Spektrensimulation und Spektrenberechnung und die Kombination von Trennmethoden und NMR-Messungen.
Neu in der 7. Auflage: Die neuen 2D NMR-Techniken HMQC und HMBC, weitere Substanzbeispiele und Anleitung zu einer vollständigen Zuordnung aller 1H- und 13C- NMR-Signale einer Verbindung.

Massenspektrometrie (MS), Elektro- und Chemische Ionisation (EI und CI), Fast-Atom Bombardement (FAB), Elektrospray- und Thermospray-Ionisation (ESI und TSI), MS/MS Techniken (MSn), Feld-Ionisation und Feld Desorption (FI und FD), Atmospheric Pressure Chemical Ionisation (APCI), MALDI-TOF Techniken und die Kombination von Trennmethoden mit MS-Messungen: GC/MS-, LC/MS- und HPLC-UV(DAD)-APCI-MS/MS-Technik.
Neu in der 7. Auflage: Fourier Transform Ion Cyclotron Resonance MS (FT-ICR-MS).