Portal für Organische Chemie

Chemiebücher

Kategorien: Analytical Chemistry >> MS, NMR

Massenspektrometrie - Eine Einführung

Herbert Budzikiewicz, Mathias Schäfer

Kartoniert, 214 Seiten
5. Auflage, 2005
ISBN: 3-527-30822-9
Wiley-VCH, Weinheim

Beschreibung

Die Neuauflage dieser bewährten Einführung vermittelt vor allem Anfängern die Grundlagen der Massenspektrometrie. Sie beschreibt die Verfahren, die heute mit kommerziellen Geräten genutzt werden und erläutert die Auswertung der Spektren und die Interpretation der Daten.

Besprechung

Massenspektrometrie ist eine zentrale Analysemethode, welche durch immense technische Fortschritte (z.B. LC-MS) zu einem unverzichtbaren Tool für Reaktionsverfolgung und Analyse von Endprodukten geworden ist. Kenntnisse von apparativen Grundlagen aber auch zur Auswertung von Massenspektren sind daher unabdingbar.

"Massenspektrometrie - Eine Einführung" liefert auf einem kompakten Raum einführende Erläuterungen. Die wichtigsten Techniken, Prinzipien, Vor- und Nachteile kommen zur Sprache, aber auch Hinweise zu einzelnen Stoffklassen mit ihren Eigenschaften werden gegeben. Das Buch enthält das Rüstzeug, um Massenspektrometrie kennenzulernen, was es für Studenten besonders wertvoll macht. Aufgaben und Lösungen helfen, sich mit der Auswertung von Spektren vertraut zu machen. Zusätzlich machen allgemeine Hinweise zu einzelnen Stoffklassen,  Beispielsspektren von möglichen Verunreinigungen, sowie Tabellen mit Umrechnungsfaktoren das Buch zu einem wertvollen Begleiter für alle, welche gelegentlich mit MS zu tun haben.

Inhalt

TEIL I: GRUNDLAGEN
Terminologie
Apparative Grundlagen
Ionenarten
TEIL II: AUSWERTUNG VON MASSENSPEKTREN
Bestimmung von Molekülmasse und Elementarzusammensetzung
Isotopenanalyse
Quantitative und Qualitative Analyse von Gemischen
Bindungsarten und thermodynamische Daten aus IP- und AP-Messungen
Interpretation der Fragmentierungsmuster organischer Verbindungen
Besprechung einzelner Verbindungsklassen
Beispiele aus dem Naturstoffbereich
Stereochemische Probleme